Wiesenglück

Gepostet von am Jul 12, 2014 in Glas/Keramik, Startseite_Dia, Texte | Keine Kommentare

  „Wer das Buch der Natur kennenlernen will, muss mit den Füßen über seine Blätter laufen.“ (Paracelsus) „Ich lobe meine Wiese, sie ist groß und unabsehbar geräumig, wenn ich bäuchlings in ihr liege, und den ganzen hohen Himmel habe ich über mir. Ich sehe Halme vor meinen Augen, die haarigen Schäfte des Günsels, das fadendünne Gespinst der Miere auf dem Moos, und ich kann mir gut denken, wie weitläufig und abenteuerlich das Leben in diesem Wald der Gräser sein mag ….“ (Karl Heinrich Waggerl, aus: „Lob der Wiese“) Auf meinen täglichen...

Mehr